Hofmolkerei zum Marx | regioluzzer.de
Hofmolkerei zum Marx aus Obersöchering

Hofmolkerei zum Marx aus Obersöchering

Hofmolkerei zum Marx Familienbetrieb

Besseren Joghurt haben wir selten gegessen. Dass Sepp Westenrieder mit seiner Familie – mittlerweile in vierter Generation – so nah an unserem Standort die Milch seiner 40 Kühe zu leckerem Heumilch-Joghurt, Quark und Käse traditionell verarbeitet, ist ein echter Glücksgriff für uns – und für Euch.

Seine Kühe weiden im Sommer auf den hofeigenen Wiesen in Obersöchering im Pfaffenwinkel. Im Winter bekommen sie ausschließlich Heu von den eigenen Weiden zu fressen. Silage wird nicht verfüttert. Fast 42 Hektar Grünland werden dafür biologisch bewirtschaftet. Eine eigens dafür geplante und gebaute Heutrocknungsanlage, die mit Hackschnitzel aus eigenem Wald betrieben wird, sorgt für schonend getrocknetes Heu im Winter.

Hofmolkerei zum Marx aus Obersöchering

Sowohl die Landwirtschaft als auch die Produktion sind seit 2013 Bioland zertifiziert.

Die Kühe der Hofmolkerei Marx dürfen auf die Weide, wann sie wollen, sie werden nicht nur nach den strengen Bioland-Richtlinien artgerecht gehalten, sie dürfen und sollen auch ihre Hörner behalten. Sepp ist überzeugt, dass zu einer glücklichen Kuh auch ihre Hörner gehören – und dass sich das auch auf die Qualität des Joghurts auswirkt.

Hofmolkerei zum Marx Handwerk

Stetig denkt Sepp über eine Verbesserung für seinen Betrieb und seine Tiere nach. Im Moment tüftelt er daran, wie er den Kälbern eine Mutterkuhhaltung – vielleicht über Ammentiere? – ermöglichen kann.

Verschiedene Konzepte hat er sich schon angeschaut, das optimale war noch nicht dabei. Wir sind uns aber sicher, dass es nur eine Frage der Zeit ist.

Schaut auch gerne auf der Website der Hofmolkerei Zum Marx vorbei!

Produkte der Hofmolkerei Zum Marx

Loading