LaSelva | regioluzzer.de
LaSelva, über 40 Jahre Ökolandbau in der Toskana

LaSelva, über 40 Jahre Ökolandbau in der Toskana

LaSelva, Ökolandbau in der Toskana

In der südlichen Toskana liegt der Biohof LaSelva. Seit 1980 wird hier ökologischer Landbau betrieben, seit 2018 ist die Landwirtschaft Naturland Fair zertifiziert. Auf ca. 700 Hektar Nutzfläche werden Gemüse, Obst, Wein und Getreide angebaut. In der Hof-Manufaktur werden Gemüse von Hand verlesen, gewaschen und nach traditionellen toskanischen verarbeitet - mit Leidenschaft für Natur und Genuss.

Von Anfang an setzt der Gründer von LaSelva, Karl Egger, auf eine alternative Landwirtschaft mit großer Sortenvielfalt und den Erhalt der Bodenfruchtbarkeit.

LaSelva, Ökolandbau in der Toskana

Die Erkenntnis sowie Überzeugung, dass nur ein verantwortungsvoller Umgang mit sozialen und ökologischen Ressourcen eine nachhaltige Generationengerechtigkeit bewirkt, bildet den Grundstein des täglichen Handelns – nur eine umfassende Artenvielfalt macht die naturgemäße Bewirtschaftung langfristig effektiv und stabil.

LaSelva steht für regional toskanische Bio-Produkte aber auch typisch italienische Bio-Spezialitäten, wie z. B. Aceto Balsamico di Modena oder Prosecco del Veneto.

LaSelva, Ökolandbau in der Toskana

„Wir bei LaSelva nehmen unsere Verantwortung sehr ernst, ehrlichen und intensiven Genuss ohne unnötige Zusätze zu kreieren, was in Harmonie mit unserer Umwelt geschieht. Aus Überzeugung engagieren wir uns im Öko-Landbau auf unserem Landgut und in unserer unternehmenseigenen Verarbeitung. Mit Leidenschaft leben wir die echte Toskana mit ihren schnörkellosen und puristischen Rezepturen“ (Geschäftsführer LaSelva Italien, Christian Stivaletti)

Schaut gerne selbst bei LaSelva vorbei!

Loading